Online Rechtsberatung

Ich biete Ihnen die Möglichkeit einer individuellen Rechtsberatung via Internet.

Die online Rechtsberatung ist eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, sich schnell über die eigene Rechtslage zu informieren, ohne Termine zu vereinbaren oder umständliche Anfahrten in Kauf nehmen zu müssen. Diese Form der Rechtsberatung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu jeder Tages- und Nachtzeit an mich zu wenden und innerhalb weniger Tage eine ebenso qualitativ hochwertige Rechtsberatung zu erhalten.


Die Abrechnung:

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage des Gesetzes über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG). Ich stehe Ihnen gerne auch für den Abschluss einer individuellen Honorarvereinbarung zur Verfügung. Dabei biete ich Ihnen individuelle Stunden- oder Pauschalregelungen an, die sich an den Besonderheiten des einzelnen Falles orientieren.

 

Der Ablauf:

1. Teilen Sie mir mittels des Kontaktformulars (siehe unten) alle notwendigen Angaben für eine online Rechtsberatung mit. Stellen Sie dazu u.a. den Sachverhalt und Ihre Fragen so ausführlich wie möglich dar.

1a) Sollten noch wichtige Informationen für eine qualitativ hochwertige Rechtsberatung fehlen, werde ich diese bei Ihnen per E-Mail erfragen und Sie ggf. auffordern mir gewisse notwendige Unterlagen (wie z.B. den betreffenden Vertrag) via E-Mail oder Fax zukommen zu lassen. Ferner erhalten Sie eine Vollmacht und eine Kostenvorschussrechnung per E-Mail oder ggf. per Fax.

1b) Beantworten Sie bitte so ausführlich wie möglich meine Nachfragen und reichen Sie die ggf. geforderten Unterlagen via E-Mail oder Fax ein! Außerdem reichen Sie die Vollmacht unterschrieben ein und begleichen Sie den Kostenvorschuss mittels Überweisung.

2. Nachdem ich den Zahlungseingang des Kostenvorschusses feststellen konnte, werde ich Ihr Anliegen in rechtlicher Hinsicht prüfen und die Stellungnahme, je nach Wunsch mit oder ohne gutachterlicher Prüfung, ausarbeiten.

3. Sie erhalten per E-Mail (als PDF – Datei) oder per Fax meine Stellungnahme (mit oder ohne Gutachten - je nach Wunsch) und die abschließende Rechnung für meine Tätigkeit. Bei dieser Rechnung wird selbstverständlich der von Ihnen bereits bezahlte Kostenvorschuss in vollständiger Höhe angerechnet!

Hinweis:

Variante Nr. 1:

In der Stellungnahme ohne gutachterlicher Prüfung werde ich zwar für die rechtliche Beurteilung selbstverständlich auch alles rechtlich prüfen, allerdings erhalten Sie diese Prüfung nicht. Sie erhalten vielmehr ausschließlich meine Stellungnahme, in welcher ich Ihnen das Ergebnis der Prüfung mitteile.

Variante Nr. 2:

In der Stellungnahme mit gutachterlicher Prüfung, erhalten Sie sowohl das ausführliche rechtliche Gutachten, als auch eine zusammenfassende Stellungnahme. Diese Form der Stellungnahme ist jedoch kostenintensiver, weil das Gutachten ausführlicher und für Sie verständlicher erstellt wird, als in der Variante Nr. 1.